• Malerisch gelegen auf der Landzunge zwischen Hase und Dortmund-Ems-Kanal: die Höltingmühle in Meppen.

    Höltingmühle in Meppen, auf der Landzunge zwischen Hase und Dortmund-Ems-Kanal

Kultur, Sport und Shopping in Meppen

Die Stadt Meppen und damit auch das Hotel Hermannshof liegen im Herzen des Emslandes. Von hier aus sind sowohl die Grenzregion zu den Niederlanden als auch das nördliche Emsland um Papenburg, die Meyer Werft,  der Hümmling sowie das südliche Emsland um Lingen schnell zu erreichen – vielfach auch mit dem Fahrrad. In Meppen fließen nicht nur Hase und Ems zusammen, auch der Dortmund-Ems-Kanal führt durch die Stadt und verschiedene Radwanderwege kreuzen sich hier. Mit dem historischen Rathaus, dem Marktplatz, dem Shopping-Center MEP, Kino, Theater und Museen lockt Meppen für Tagesausflüge und Kulturprogramm. Und nicht zuletzt ist die Stadt auch für ihren Fußballverein überregional bekannt: den SV Meppen. Die Hänsch-Arena an der Lathener Straße in der Meppener Neustadt bietet 16.500 Zuschauern Platz (davon 4600 überdachte Sitzplätze).

Sehenswerte Ausflugsziele in Meppen und Umgebung

Was läuft im Kino und auf der Bühne?

Die Meppener Freilichtbühne ist eine der beliebtesten Freilichtbühnen in Norddeutschland. Pro Jahr zählt die Freilichtbühne 30.000 bis 35.000 Besucher. Freuen Sie sich in der Spielzeit 2017 auf:

  • „Flashdance (Abendprogramm)“
  • „Michel aus Lönneberga (Familienprogramm)“

Das aktuelle Kinoprogramm in den Germania Lichtspielen finden Sie hier.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen Angeboten in Meppen bieten der Veranstaltungskalender der Stadt Meppen, die  TIM – die Tourist Information Meppen und die Emsland Touristik.